Evangelische Jugend startet Aktion für "Brot für die Welt"
Gott-sei-Dank-Brot essen und Gutes tun

Lokales
Kirchenthumbach
26.09.2015
9
0
Die evangelische Kirchengemeinde feiert Erntedank: am Sonntag, 27. September, um 8.30 Uhr in der Johanneskirche in Kirchenthumbach und am Sonntag, 4. Oktober, um 14 Uhr in der Kreuzkirche in Eschenbach. Letzterer wird von den Konfirmanden und Pfarrerin Anne Utz gestaltet. Damit verbunden ist die Beteiligung der evangelischen Jugend an der Aktion "Gott-sei-Dank-Brot".

Die 500 Gramm schweren Laibe Roggenmischbrot werden von der Bäckerei Heindl gebacken. Die Konfirmanden bekommen es zum ermäßigten Preis und verkaufen es für 2,50 Euro - also mit einem kleinen Aufschlag für "Brot für die Welt" - weiter: an Erntedank, 4. Oktober, von 13.30 bis 14 Uhr sowie von 15 bis 15.30 Uhr vor und nach dem Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Die Konfirmanden liefern auch kostenfrei nach Hause, und zwar am Sonntag, 4. Oktober, zwischen 10 und 12 Uhr. Bestellungen - sowohl zum Abholen in der Kirche als auch zur Lieferung (dann bitte mit Adresse) - werden bis Mittwoch, 30. September, im Pfarramt, Telefon 09645/210007, entgegen genommen. Vor Erntedank ist das Brot in der Bäckerei Heindl erhältlich.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.gemeinsamfuerdieregion.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.