Fronleichnam: Feierliche Prozession durch die Straßen
Ein "Fest des Volkes"

Die ganze Pfarrgemeinde war an Fronleichnam auf den Beinen: erst beim Schmücken der Straßen und Altäre, dann bei der Prozession. Pfarrer Pater Dr. Benedikt Röder trug unter dem "Himmel" die Monstranz zu den vier Altären. Bild: ü
Lokales
Kirchenthumbach
06.06.2015
14
0
Nicht von ungefähr wird es das "Fest des Volkes" genannt: Zu den Kirchenfesten, die sich bei den Gläubigen besonderer Beliebtheit erfreuen, gehört nach wie vor Fronleichnam. Auch in der Marktgemeinde wurde die Prozession zu einem eindrucksvollen Bekenntnis zu Christus im Altarsakrament.

Nach dem feierlichen Amt bewegte sich die Prozession, an der zahlreiche Gläubige teilnahmen, durch die mit Birken, Blumen und Fähnchen geschmückten Straßen. Pfarrer Pater Dr. Benedikt Röder trug die Monstranz durch den Ort zu den vier Altären, vor denen bunte Blumenteppiche lagen.

Die Altäre waren vor den Anwesen Fronhöfer, an der Kreuzung Auerbacher Straße/Kellerstraße, bei der Brauerei Dobmann sowie auf dem Vorplatz der Kirche aufgebaut worden. Die beiden großen Blumenteppiche vor der Marienstatue hatten Mitglieder des Katholischen Frauenbundes bereits in den frühen Morgenstunden mit Blütenblättern gezaubert. Nach der Prozession ging es zu zackiger Marschmusik zum Feuerwehrhaus, wo traditionell das Sommerfest der Brandschützer über die Bühne ging.

Das Fronleichnamsfest besitzt eine lange und wechselvolle Geschichte. Besonders seit der Mitte des 13. Jahrhunderts war dabei eine steile Aufwärtsentwicklung zu beobachten. Zur Hochblüte gelangte Fronleichnam im Zeitalter des Barock in Zusammenhang mit der Gegenreformation: Die katholische Kirche sah es als ihre grundlegende Aufgabe an ihren Glauben an die Gegenwart Christi im Altarsakrament - im Gegensatz zu den Reformatoren - deutlich herauszustellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.