Für eine Nacht ins "Moulin Rouge"

Lokales
Kirchenthumbach
10.12.2014
1
0
Pariser Flair mit allem Drum und Dran für eine Nacht in der Oberpfalz: Unter dem Motto "Moulin Rouge" steht am Samstag, 15. Januar 2015, der Ball des Handwerker- und Gewerbevereins. Unter Anleitung von Katrin Grassler werden die Frauen des Vereins die Sporthalle an der Eschenbacher Straße dafür in ein "Little Paris" verwandeln. Das "Moulin Rouge", am Fuße des Künstlerviertels Montmartre im Vergnügungsbezirk Pigalle gelegen, ist weltberühmt. Das Varieté entstand 1889 zusammen mit dem Eiffelturm. Nach wie vor ist das Haus mit der roten Mühle auf dem Dach Anziehungspunkt für viele Menschen aus aller Welt.

Ehrgeizig, wie die fleißigen Damen des Gewerbevereins sind, wollen sie als Bühnenbild eine Windmühle aufbauen. Gesucht wird deshalb ein Hobbyhandwerker, der in der Lage ist, ein derartiges Gerät zu zimmern. Zum Ball selbst sollen die Besucher in festlicher Garderobe erscheinen. Die Frauen sollten Strumpfbänder tragen, müssen dies aber nicht.

Große Tombola

Die Band "Live" wird für Unterhaltung sorgen und zu schwungvollen Tanzschritten aufs Parkett locken. Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird eine große Tombola sein, bei der rund 200 Sachpreise und ein attraktiver Hauptpreis gewonnen werden können.

Der Kartenvorverkauf läuft seit Anfang der Woche im Spielwarengeschäft von Ida Wilterius am Marktplatz, Telefon 09647/366. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass Karten nicht zurückgenommen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.