Großbrand verhindert: Markt würdigt Zeitungsausträger
Ein "Dankeschön" fürs schnelle Handeln

Mit einem Blumenstrauß und einem Kuvert bedankte sich (von links) Bürgermeister Jürgen Kürzinger bei Sabine Geigenmüller und Ludwig Götz für ihr vorbildliches Verhalten und die schnelle Reaktion. Die beiden Zeitungsausträger hatten im April 2014 einen nächtlichen Brand entdeckt. Bild: lep
Lokales
Kirchenthumbach
08.01.2015
0
0
Für ihre Umsichtigkeit und schnelle Reaktion wurden Sabine Geigenmüller und Ludwig Götz beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde im Pfarrheim (siehe Artikel unten) geehrt. Die beiden hatten am 8. April vergangenen Jahres großen Schaden an Mensch, Hab und Gut verhindert (wir berichteten).

Geigenmüller und Götz waren damals ab 3 Uhr morgens unterwegs gewesen, um den Zeitungsabonnenten in Thurndorf den "Neuen Tag" zu bringen. Gegen 3.15 Uhr war ihnen im Fenster einer Scheune nahe der Hauptstraße ein Feuerschein aufgefallen.

Die beiden Zeitungsausträger weckten die Nachbarn und informierten Feuerwehr und Notdienste von dem Brand. Dank ihres schnellen Handelns konnte größerer Schaden vermieden werden.

Im Namen der Marktgemeinde bedankte sich Bürgermeister Jürgen Kürzinger bei den beiden umsichtigen Mitbürgern. "Sie haben Nächstenhilfe und Verantwortung an den Tag gelegt", hob er hervor und überreichte ein Kuvert mit Inhalt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.