SC-Tennis: Nachwuchs hält Fahne hoch

Lokales
Kirchenthumbach
13.05.2015
2
0
Drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen brachte der zurückliegende Spieltag für die Tennisspieler des SC. Zunächst verlor die Dunlop-Kleinfeld-U9-Mannschaft ihr Auftaktspiel beim TC Etzenricht mit 8:12. Im Einzel gewann Julia Kraus mit 3:2, im Doppel siegten Angelina Rauch/Lina Plößner ebenfalls mit 3:2. Im Motorikteil wurde ein 4:4 errungen.

Das MidCourt-U10-Team hatte gegen die TG Neunkirchen II mit 9:5 die Nase vorn. Es punkteten Yannick Rauch (4:1; 5:4), Valentina Götz (4:0; 4:0) und Noah Albersdörfer (4:1; 4:0) in den Einzeln sowie das Doppel Götz/Albersdörfer (4:0; 4:2). Die Knaben16 besiegten den Gastgeber TC Grün-Rot Weiden mit 10:4. Hier waren in den Einzeln Erik Korcaj (2:6; 6:0; 10:3) und Armin Korcaj (6:2; 6:3) sowie im Doppel Erik Korcaj/Felix Geyer (7:5; 7:5) und Armin Korcaj/Elias Albersdörfer (6:4; 6:2) erfolgreich.

Das Spiel der Damen gegen den SV Altenstadt endete mit 7:7. Punkte holten in den Einzeln Nicole Schusser-Schindler (6:3; 6:0) und Birgit Reisner (6:0; 6:1) sowie im Doppel Schusser-Schindler/Reisner (6:3; 6:1). Die Partie der Bambini 12 gegen den TC Rot-Weiß Amberg II wurde auf 6. Juni verlegt.

Die Knaben 14 feierten beim TC Postkeller Weiden einen souveränen 11:3-Sieg. Philipp Münster (6:0; 6:0), Erik Korcaj (6:0; 6:3), Simon Götz (6:3; 6:0) und Elias Albersdörfer (6:1; 7:5):4) in den Einzeln sowie Münster/Korcaj (6:0;6:0) im Doppel fuhren die Punkte ein. Die Herrenmannschaft hingegen verlor beim SV Neusorg mit 4:10. Ihre Einzel gewannen Sebastian Gläser (6:3; 6:2) und Maximilian Strauß (6:1; 6:1).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.