Spielsachen gehen weg wie die warmen Semmeln

Spielsachen gehen weg wie die warmen Semmeln (ü) Zufriedene Gesichter gab es beim Elternbeirat der Grund- und Mittelschule nach dem Frühjahrsflohmarkt im Pfarrheim - auch wenn sich diesmal die Flohmärkte in den umliegenden Kommunen bemerkbar machten, wie Vorsitzende Michaela Böhm bilanzierte. Die Organisatoren hatten im Pfarrheim rund 2500 Artikel für Sport, Spielekiste, Bücherregal und Kleiderschrank aufgebaut. Rund 50 Anbieter hatten diese angeliefert. Der Renner in diesem Jahr waren Spielsachen, di
Lokales
Kirchenthumbach
18.03.2015
0
0
Zufriedene Gesichter gab es beim Elternbeirat der Grund- und Mittelschule nach dem Frühjahrsflohmarkt im Pfarrheim - auch wenn sich diesmal die Flohmärkte in den umliegenden Kommunen bemerkbar machten, wie Vorsitzende Michaela Böhm bilanzierte. Die Organisatoren hatten im Pfarrheim rund 2500 Artikel für Sport, Spielekiste, Bücherregal und Kleiderschrank aufgebaut. Rund 50 Anbieter hatten diese angeliefert. Der Renner in diesem Jahr waren Spielsachen, die fast restlos verkauft wurden. So mancher ergatterte dabei ein Schnäppchen. Gut angenommen wurde in der improvisierten Cafeteria auch das umfangreiche Kuchenbüfett der Mitglieder des Elternbeirats, dessen Erlös zusätzlich die Kasse füllte. Mit dem erwirtschafteten Geld sollen wiederum die Schule und deren Anliegen unterstützt werden. Bild: rfü
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.