Zufrieden, bescheiden und fit

Im kleinen Kreis startete Alfons Fraunholz (Mitte) in sein zehntes Lebensjahrzehnt. Außer seiner Familie gratulierten unter anderem Bürgermeister Jürgen Kürzinger (links) und Peter Speckner (rechts), der Kommandant der Feuerwehr Sassenreuth. Bild: lep
Lokales
Kirchenthumbach
02.10.2015
2
0

Kein großes Aufsehen, nur eine kleine Feier mit der Familie: Das wollte Alfons Fraunholz aus Sassenreuth zu seinem 90. Geburtstag - er ist ein bescheidener Jubilar.

Das Licht der Welt erblickte Fraunholz in Sassenreuth, wo er aufwuchs und zur Schule ging. Während des Zweiten Weltkriegs musste er wegen des Arbeits- und Wehrdienstes seine Ausbildung zum Schmied unterbrechen.

1950 heiratete er Anna Walter, die bereits 1994 verstorben ist. Aus der Ehe gingen zwei Buben und ein Mädchen hervor; in der Zwischenzeit erfreut sich der Jubilar an drei Enkeln und einem Urenkel.

Fraunholz lebt heute zufrieden bei seinem Sohn Alfons in Sassenreuth. Für die Marktgemeinde gratulierte Bürgermeister Jürgen Kürzinger, für die Pfarrgemeinde Pater Dr. Benedikt Röder. Auch eine Abordnung der Sassenreuther Feuerwehr überbrachte dem körperlich und geistig erstaunlich fitten Jubilar die besten Wünsche.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.