Zum ersten Mal gemeinsam

Premiere zum 25-jährigen Bestehen: Die Blaskapelle (rot) und die Jugendblaskapelle (blau) standen beim Jubiläum erstmals gemeinsam auf der Bühne. Drei Stücke spielten die beiden Ensembles für das Publikum im Festzelt. Bild: rfü
Lokales
Kirchenthumbach
11.06.2015
0
0
Vier Tage lang feierten die Einwohner der Marktgemeinde sowie viele Besucher aus nah und fern das 25-jährige Bestehen der Blaskapelle. Dass der Klangkörper, der weit über die Region hinaus musikalisch von sich reden macht, Zukunft hat, wurde nach dem Sternmarsch eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Die zahlreichen Zuhörer im Festzelt erlebten eine Premiere: Erstmals in der Vereinsgeschichte traten die Blaskapelle und die Jugendblaskapelle gemeinsam auf. Die insgesamt 50 Instrumentalisten gaben drei Stücke zum Besten: den Marsch "Mein Heimatland", "Tiger Rag" und die Polka "Böhmischer Traum". Vorsitzender und Kapellmeister Jürgen Böhme war anzusehen, dass er hochzufrieden und auch dankbar ist für die tollen und engagierten Musiker sowie das gewachsene und harmonische Zusammenspiel. Seit Jahren bilden die erwachsenen Musiker der Blaskapelle den Nachwuchs selbst aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.