Abwasserzweckverband dankt Stadtwerke Grafenwöhr
Sanierte Schnecken

Die Förderschnecken sind eingebaut, das Wasser läuft. Bild: ilt
Politik
Kirchenthumbach
01.12.2016
53
0

Endlich ist für den Abwasserzweckverband die Sanierung des Schnecken-Hebewerkes der Kläranlage vom Tisch. Beide Förderschnecken sind nach mehreren Wochen wieder bereit für den Einsatz.

Schlammersdorf. (ilt) So lange die Sanierung lief, stand nur eine Schnecke, also die halbe Kraft, zur Verfügung. Die Herausforderung war, trotz dieses Ausfalls die Kläranlage am Laufen zu halten. Anfänglich sei noch die Sorge gewesen, dass die privaten Haushalte während der Sanierung mit Ausfällen rechnen müssten. Aber der Wasserzweckverband traf Vorsorge und rüstete sich mit einer zusätzlichen Pumpe, für die extra ein Schacht gebaut wurde.

Löckler dankte besonders Gerhard Maier mit seinen Mitarbeitern der Stadtwerke Grafenwöhr. Die Mannschaft hat sich mit der Firma Rehart aus Ehingen der Sanierung angenommen. Wochenlange Zusammenarbeit brachte den gewünschten Erfolg. Nicht nur in der Umsetzung, sondern auch für den Geldbeutel: Im Haushalt 2016 war für einige Renovierungen und die Sanierung ein Gesamtbetrag von 96 000 Euro berücksichtigt. Die Vergrößerung der Toranlage für die Zufahrt in die Kläranlage war mit 5000 Euro im Budget. Gekostet haben die Arbeiten gerade einmal knapp 2500 Euro.

Zusätzlich wurde der Platz für die Klärschlammpressung neu befestigt. Diese Reparatur jedoch lag einiges über dem veranschlagten Wert. "Dennoch haben wir nur insgesamt 65 500 Euro ausgegeben", informierte Löckler. Das sind 30 000 Euro weniger als erwartet. Dieser Betrag stärkt damit die Rücklagen und kann im Haushalt 2017 zur Minderung der Umlagelast der Gemeinden herangezogen werden - für die Bürger eine positive Entwicklung. Wenn die Kalkulation aufgeht, so müsste auch der Stromverbrauch deutlich sinken, denn die Hebeschnecken verlieren jetzt bei weitem weniger Wasser während des Förderns. "Das werden wir aber erst in den kommenden Wochen sehen", meinte Löckler zum Abschluss.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.