Besuch
Die KAB in der Residenz

Vermischtes
Kirchenthumbach
31.03.2016
12
0
Thurndorf. Erstes Ziel der Ausflugsfahrt der KAB-Gruppe war Würzburg. Der Ausgangspunkt war die Würzburger Residenz, die der Sitz der Würzburger Fürstbischöfe gegen Ende des 18. Jahrhunderts war. Die Universität und das Julius-Spital waren weitere markante Punkte, welche auf den bekannten Fürstbischof Julius Echter zurückgingen. Nach Ende der Besichtigung entstand das Gruppenfoto am Frankoniabrunnen vor der Residenz. Der Weihnachtsmarkt in Sommerhausen war der Schlusspunkt der diesjährigen KAB-Fahrt. Man findet in Sommerhausen nicht die gewohnte Budenstadt, sondern die Kunsthandwerker bieten ihre Werke in Gewölben und Innenhöfen im historischen Ortskern von Sommerhausen an. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Thurndorf (441)KAB (176)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.