Bunter Abend der Grund- und Mittelschule
Tanz, Theater und ein Rap

Viel Freude bereiteten die Kinder ihren Eltern und Verwandten beim Bunten Abend ihrer Schule. Bild: ü
Vermischtes
Kirchenthumbach
18.06.2016
31
0

Schon beim Betreten des Schulgebäudes kamen die Besucher des Bunten Abends durch die Dekoration der Grund- und Mittelschule in Feierlaune. Schulleiter Gerd Dettenhöfer betonte, Schwerpunkte der Darbietungen sollen Kultur und Tradition der bayrischen Heimat sein.

Dann ging es Schlag auf Schlag. "Wir begrüßen euch", sangen die Klassen zwei und drei, ehe der Tanzreigen "Hansl tanz mit mir" und der "Holzhackertanz" der Klasse 1b folgten. Beim Einmarsch sangen die Kinder "Mir san die lustigen Holzhackerboum". Der Rap "Jungs gegen Mädels" war ebenso ein Augen- und Ohrenschmaus wie das Englisch/Bayrische-Dialektspiel "Die Raupe Nimmersatt" einmal anders der Zweit- und Drittklässler.

Die Kinder der Klasse 1a begeisterten das Publikum mit "Hans bleib do" und "Kikeriki". Die AG-Schulsingspiel präsentierte "Oberpfälzisch für Einsteiger". Die Arbeitsgemeinschaft Musik begeisterte mit "Leit, Leit, Leitl..." und "Tanz, Mädchen Tanz".

Die zweite Hälfte des Abends begann mit der Szene "Schule gestern". Lehrerin Theresa Dietel und ihre Kinder präsentierten "Lustig ist das Zigeunerleben" und "Floh ach Floh". Dann hörten die begeisterten Gäste den Ohrwurm "Zillertaler Hochzeitsmarsch". Den Tanz hatte Gisela Kißler mit den Kindern einstudiert. Der Tanz "Happy" unter Choreographie von Marlies Dotzler war ein weiterer Höhepunkt des Abends.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.