Heftiger Verkehrsunfall
Pickup kracht in Baum

Vermischtes
Kirchenthumbach
28.11.2016
2053
0

(jma) Einen verletzten US-Soldaten musste der Rettungsdienst am Montagvormittag nach Weiden ins Krankenhaus bringen. Ohne Fremdeinwirkung hatte der Mann einen Unfall auf der B 470 verursacht. An seinem Auto entstanden laut Polizei Eschenbach 20 000 Euro Schaden.

Gegen 10.20 Uhr war der 27-Jährige auf der Bundesstraße von Auerbach in Richtung Eschenbach unterwegs. Bei Kirchenthumbach kam er mit seinem Ford Pick-Up in einer leichten Rechtskurve aufs Bankett. Er steuerte gegen, verlor die Kontrolle und schleuderte über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen. Wegen des Reifs wurde das Auto nicht langsamer und krachte mit noch hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum.

Ersthelfer befreiten den Mann aus seinem Auto, der Rettungsdienst brachte ihn nach Weiden. Am Pick-Up entstand laut Polizei Totalschaden von mindestens 20 000 Euro. Die Feuerwehr Kirchenthumbach sicherte mit zehn Mann die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr halbseitig vorbei. Auf der B470 gab es für rund 90 Minuten Behinderungen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.