PEGA von 22. bis 24. April in Kirchenthumbach
Verein organisiert Ausstellung

Vermischtes
Kirchenthumbach
23.10.2015
32
0
Vom 22. bis 24. April 2016 findet in Kirchenthumbach die Gewerbeausstellung PEGA statt. Über Handwerk, Dienstleistung, Automobile, Baugewerbe und vieles mehr können sich die Besucher umfassend informieren. Der neu gegründete "PEGA e.V." übernimmt federführend die Organisation.

Neben den beiden bestehenden Hallen auf dem Ausstellungsareal in der Eschenbacher Straße wird dort zusätzlich ein großes Zelt aufgebaut, in das auch der Gastronomiebereich eingebunden werden soll. Der Rest der Aussteller wird sich unter freiem Himmel auf dem Festplatz präsentieren.

Der voraussichtliche Programm-Ablauf der PEGA 2016 sieht die Eröffnung am Freitag, 22. April, um 12 Uhr mit einem Rundgang vor. Ab 13 Uhr wird die PEGA dann für die Besucher geöffnet. Am Samstag und Sonntag ist die Ausstellung jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. An Attraktionen sind ein Kinderprogramm, eine Modenschau, der Auftritt diverser Gruppen, und eventuell die Einbindung der während dieser Zeit stattfindenden "Bierwochen" vorgesehen.

Interessierte Aussteller erhalten bei einer Anmeldung bis 31. Oktober zehn Prozent Frühbucher-Rabatt. Das Messegelände ist etwa 5000 Quadratmeter groß. Die Nachfrage an Ausstellungsplätzen ist groß, eine Halle ist bereits komplett belegt, eine weitere teilweise. "Es ist aber noch genügend Ausstellungsfläche vorhanden", informieren die Organisatoren.

Kirchenthumbachs Bürgermeister Jürgen Kürzinger freut sich, dass der Markt die PEGA 2016 organisieren wird. Der Markt Kirchenthumbach sei wirtschaftlich und gewerblich gut gestellt, es würden neue Gewerbegebiete und Wohngebiete erschlossen.

Günstig für die Ausstellung sei die Anbindung an die Bundesstraße B 470, der Zubringer zur Autobahn Nürnberg, der direkt an Kirchenthumbach vorbei führt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.