Pfarrfest mit buntem Programm
Festzug zur Weihe

Am Sonntag wird Weihbischof Reinhard Pappenberger den Weiheakt für die neuen Glocken vornehmen. Bild: ü
Vermischtes
Kirchenthumbach
30.06.2016
39
0

Das Pfarrfest, steht ganz im Zeichen der Weihe der zwei Bronzeglocken der Wallfahrtskirche Maria Zell. Beginn ist am Samstag, 2. Juli, um 19 Uhr mit einem Gottesdienst für Jugendliche. Zelebriert wird die Messe auf der Bühne am Turnerplatz. Die musikalische Begleitung übernimmt DJ Fuhr. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst im Pfarrheim statt. Danach veranstaltet der Katholische Burschenverein eine Open-Air-Party mit DJ Fuhr. Der Viertelfinalspiel gegen Italien wird ab 21 Uhr im Pfarrheim übertragen.

Am Sonntag um 8.45 Uhr bewegt sich ein Kirchenzug vom Feuerwehrhaus über die Bahnhofstraße zur Pfarrkirche. Die Anlieger werden gebeten ihre Häuser zu schmücken. Der Pontifikalgottesdienst mit Weihbischof Reinhard Pappenberger, der auch die Glockenweihe vornehmen wird, beginnt um 9 Uhr. Die Musikalische Gestaltung übernehmen die Gesangsgruppe "Augenblicke", der Kindersingkreis und die Blaskapelle Kirchenthumbach.

Ab 14 Uhr spielt die Damen-Bigband aus Waidhaus. Gegen 15 Uhr treten die "Leirischen Bawalatsch'n" auf. Das Nachmittagsprogramm bietet Torwandschießen des Burschenvereins, eine Spielstraße betreut durch die KAB, Kinderschminken durch die Mitglieder der Theatergruppe oder Glockenbasteln aus Tontöpfen mit dem Team der Kinderkirche. Die BRK-Bereitschaft lädt zur Besichtigung eines Rettungswagens. Außerdem bieten die BRKler das Schminken von Wunden und Verletzungen mit Anbringen von Verbänden an.

Die Mitglieder des Frauenbundes bieten im Pfarrheim Kaffee und Kuchen an, während der Pfarrgemeinderat Hamburger, Bratwürste, Käse, Brezen und Pommes verkauft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.