SC Kirchenthumbach
Tennisabteilung vorne dabei

Die neuformierte Mannschaft U 12 II belegte den dritten Platz in der Kreisklasse: Noah Albersdorfer, Lara Milich, Theresa Götz, Lena Seemann und Valentina Götz (von links). Bild: ü
Vermischtes
Kirchenthumbach
28.07.2016
27
0

Die Tennisabteilung des Sportclubs kann nach Ende der Medenrunde 2016 eine zwar gemischte jedoch hoffnungsvolle Bilanz aufweisen. Insgesamt sieben Mannschaften mit 35 Spielern nahmen an den Wettbewerben teil.

Landkreisweit hatte kein anderer Tennisverein mehr Mannschaften zum Spielbetrieb gemeldet als der SC Kirchenthumbach. Sie alle haben mit Ehrgeiz, Kampfbereitschaft und Können die schwierigen und spielstarken Gruppen überstanden. Deshalb blickt der SCK mit Hoffnung und Zuversicht auf die Saison 2017.

Die Kleinfeldmannschaft U 9 I beendete mit Paul Reisner, Angelina Rauch, Lina Plößner und Julia Kraus die Kreisklasse-1-Saison mit dem zweiten Platz und 8:2 Punkten hinter dem TC Amberg am Schanzl. Die Kleinfeldmannschaft U 9 II mit Luca Schindler, Noah Schmidt, Leon Kißler, Leon Schmidt und Maximilian Gradl beendet die Kreisklasse-1-Saison mit dem vierten Platz und 4:6 Punkten.

Die Bambini-12-Mannschaft schloss die Bezirksklasse 1 mit dem dritten Platz (8:2 Punkte) hinter TC Rot-Weiß Auerbach und TC Tirschenreuth ab. Zum Einsatz kamen Hanna-Luisa Götz, Jule Kunert, Ellen Sobirey, Yannik Rauch und Theresa Götz.

Die Bambini 12 II Mannschaft beendet die Kreisklasse 1 Saison mit dem dritten Platz und 7:5 Punkten hinter TC Rot Weiß Amberg und TC Sulzbach. Folgende Spieler gehörten zum Team: Theresa Götz, Valentina Götz, Lara Millich, Noah Albersdorfer und Lena Seemann.

Für die Knaben-Mannschaft U 14 reichte es am Ende der Saison 2016 in der Kreisklasse 1 zum vierten Platz und 3:7 Punkten. Diese Mannschaft wurde neu formiert und hat sehr gute Spielergebnisse erzielt. Dabei waren: Elias Albersdorfer, Paul Sobirey, Jule Kunert, Ellen Sobirey, Vanessa Berger, Marina Eisend, Simon Götz, Erik Korcaj.

Die Knaben-Mannschaft U 16 erreichte in der Bezirksklasse 1 den vierten Platz (5:5 Punkten) hinter dem TC Postkeller Weiden, TSG Mantel, TC Grün-Rot Weiden. Erik Korcaj, Simon Götz, Felix Geyer, Lukas Körber und Elias Albersdorfer standen für den Sportclub am Netz.

Die neu formierte Junioren-18-Mannschaft landete auf dem vierten Platz mit 6:4 Punkten in der Bezirksklasse 2. Zum Einsatz kamen Sven Münster, Philipp Münster, Erik Korcaj, Armin Korcaj, Simon Götz, Melina Kirsch und Barbara Seibitz.

Die Herrenmannschaft belegte den zweiten Platz mit 7:3 Punkten in der Kreisklasse 1. Die 1. Mannschaft hat sich heuer als Aufstiegsmannschaft in der Kreisklasse 1 mehr als etabliert und sich in der Spitzengruppe festgesetzt. Für das Jahr 2017 sollte aufgrund des großen Potenzials der Spieler die nächsthöhere Spielklasse - die Bezirksklasse - als Ziel angestrebt werden. Dabei waren: Klaus Münster, Sven Münster, Philipp Münster, Sebastian Gläser, Maximilian Strauß, Florian Groß und Eirk Korcaj.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (240)SC Kirchenthumbach (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.