Straßenglätte: Audi gerät auf Gegenfahrbahn

Die beiden Autofahrer erlitten durch den Zusammenstoß mittelschwere Verletzungen und kamen ins Amberger Klinikum. Die Feuerwehr Haselmühl leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und kümmerte sich um die Fahrbahnreinigung. Den Gesamtschaden an beiden Autos gibt die Polizei mit rund 40 000 Euro an. Bild: egl
Vermischtes
Köfering
29.01.2016
136
0

Zwei mittelschwer verletzte Autofahrer und ein beträchtlicher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitagmorgen auf der Kreisstraße AS 2. Ein 25-Jähriger aus dem Vilstal war laut Polizei mit seinem erst sechs Monate alten Audi A 4 von Waldhaus in Richtung Köfering unterwegs. Etwa 600 Meter vor dem Ortsschild geriet der junge Mann im Auslauf einer Rechtskurve auf glatter Straße auf die linke Fahrbahnhälfte. Dort stieß sein Wagen mit dem VW Golf einer 46-Jährigen aus dem Landkreis zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf noch gegen die Leitplanke gedrückt. Die zwei Beteiligten erlitten mittelschwere Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst ins Klinikum. Die erheblich im Frontbereich beschädigten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Unfall (822)Kreisstraße AS 2 (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.