Statt Open-air ein Kirchenkonzert mit den Hahnbacher Marktbläsern

Kultur
Königstein
14.06.2016
3
0

Zum Auftakt des Königsteiner Freilichtsommers, organisiert vom Tourismusverein, packten die Hahnbacher Marktbläser ihre Instrumente aus. Sie traten zum allerersten Mal in Königstein auf. Leider fiel das Konzert im ehemaligen katholischen Pfarrgarten buchstäblich ins Wasser, so dass die Bläser in die St.-Georgs-Kirche ausweichen mussten. Benno Englhart leitete die konzertante Blasmusikkapelle. Die über 30 Mitwirkenden boten eine bunte Mischung alter und neuer Musik, vom Potpourri des Walzerkönigs Johann Strauß bis hin zu den Beatles ("Let it be"). Wegen der Verlegung aus dem Freien in die Kirche hielten sich die Zuschauerzahlen aber in Grenzen. Bild: wku

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.