Schützengesellschaft Tell 1923 Königstein bei Ranglistenturniers des Schützengaus
Pistole liegt ruhig in der Hand

Andreas Schunk, Stefan Seidel und Christian Kopp (von links) von Tell Königstein. Bild: wku
Sport
Königstein
04.05.2016
12
0

Königstein/Sulzbach-Rosenberg. Zum zehnten Jubiläum des Ranglistenturniers des Schützengaus Sulzbach-Rosenberg, machten die Pistolenschützen der Schützengesellschaft Tell 1923 Königstein die ersten drei Plätze unter sich aus. Gleich bei ihrer ersten Teilnahme an diesem Turnier setzten sich die Schützen Stefan Seidel (1.), Andreas Schunk (2.) und Christian Kopp (3.) erfolgreich gegen ihre Kontrahenten aus Neutras, Neukirchen und Sulzbach-Rosenberg in der Schützenklasse Luftpistole durch.

In den ersten zwei der insgesamt sechs Durchgänge sah es so aus, als würde Andreas Schunk den Wettkampf für sich entscheiden - nicht zuletzt nach dem besten Einzelergebnis seiner Klasse von 372 Ringen. Aber Stefan Seidel wurde immer besser und schaffte es, nach einem packenden Endspurt, noch an ihm vorbeizuziehen. Auf Rang drei landete Vereinskollege Christian Kopp, der erst zum Schluss richtig in Fahrt kam. Insgesamt war es ein gelungener Auftritt von Tell Königstein und ein ebenso schönes 10. Ranglistenturnier.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.