Christian Kopp neuer Schützen-Chef
Führungswechsel bei Tell

Der neue Vorstand der Schützengesellschaft Tell freut sich auf die kommenden Aufgaben. Bilder: wku (2)
Vermischtes
Königstein
13.01.2016
154
1

Vorstandswechsel bei den Tell-Schützen Königstein: Nach 14 Jahren mit Claus Stadter an der Spitze wurde Christian Kopp aus Kürmreuth einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Claus Stadter ist nun sein Stellvertreter.

Neue Jugendleiterin wurde Martina Baumeister, die sich mit vielen motivierten Jugendlichen auf Erfolgskurs befindet. Im Rückblick konnte Schießleiterin Elke Stadter auf zum Teil herausragende Ergebnisse der Pistolenschützen verweisen.

Posten alle besetzt


Die weiteren Posten besetzen folgende Mitglieder: Schriftführer Christian Stadter, Kassier Dietmar König, Rüstmeister Reinhard Pirner, Kassenprüfer Günther Frieser und Karl-Heinz Hartmann, Schießleiterin Elke Stadter, Beisitzer Christian Blendinger, Jens Kolb und Stefan Seidel. Schützenmeister Claus Stadter hieß neben Bürgermeister Hans Koch auch den neuen Gauschützenmeister Joachim Jäger willkommen, ebenso Ehrenschützenmeister Franz Grötsch. Der Verein zählt momentan 107 Mitglieder. Schießleiterin Elke Stadter legte ihren Jahresbericht vor, erinnerte an die Ergebnisse des Königsschießens, die Pokalschießen und gab die Vereinsmeister bekannt. Luftgewehr-Schützenklasse: Dietmar König mit 355 Ringe, Altersklasse: Reinhard Pirner (294), Seniorenklasse: Karl-Heinz Ölmann (332), Pistolen-Schützenklasse: Andreas Schunk und Stefan Seidel (jeweils 368), Altersklasse: Claus Stadter (334) und Seniorenklasse: Karl-Heinz Ölmann (322).

Viele Erfolge


163 Teilnehmer waren beim Gemeindeschießen mit dabei. Thomas Rösel (Feuerwehr Königstein) wurde König, Schützenliesl Michaela Pirner vom Jugendmarktrat, Jugendkönig Kevin Kraus vom Dorfverein Hannesreuth, der auch die Meistbeteiligung gewann.

Der Soldaten- und Kameradschaftsverein Königstein und Umgebung holte sich den ersten Platz vor dem Katholischen Frauenbund und der Feuerwehr Gaißach. Jürgen Renner vom "Montagsmännerstammtisch" war der beste Einzelschütze.

Bei der Landkreismeisterschaft holten sich die Pistolenschützen Jens Kolb, Andreas Schunk und Christian Kolb den ersten Platz bei der Mannschaft und Jens Kolb wurde sogar Landkreiskönig, gefolgt von Christian Kopp.

Die Jahresmeisterschaft holten sich in den einzelnen Klassen Dietmar König, Peter Müller, Karl-Heinz Ölmann und Christian Kopp. Letzterer gewann auch das Weihnachtschießen vor Dietmar König und Andreas Schunk.

Hoffnung bei der Jugend


Jugendleiter Armin Zeyher sprach von einem Hoffnungsschimmer bei der Jugend, denn er habe mit Martina Baumeister eine Nachfolgerin gefunden, die voll in ihrer Arbeit aufgeht. Sie berichtete von zwölf Jugendlichen im Verein, auch hätten sich drei Interessierte nach dem Schnupperschießen gemeldet. Schließlich wurde Stefan Pirner geehrt, der seit 25 Jahren dem Verein die Treue hält.
1
1
Weitere Beiträge zu den Themen: Vorsitzender (45)Tell Schützen (11)
1 Kommentar
27
Hans Martin Grötsch aus Königstein | 13.01.2016 | 07:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.