Ex-Raiffeisen-Chef Erwin Blendinger führt in mehreren Vereinen die Kasse
Gutes Händchen fürs Geld

Bürgermeister Hans Koch (rechts) stieß mit Erwin Blendinger auf dessen 80. Geburtstag an. Bild: wku
Vermischtes
Königstein
22.02.2016
58
0

Die Reihe der Gratulanten schien kein Ende zu nehmen, als Erwin Blendinger seinen 80. Geburtstag feierte. Viele Königsteiner kennen den früheren Chef der Raiffeisenbank, der sich auch in der Kirche, Kommunalpolitik und Vereinen sehr engagiert hat.

1957 trat Blendinger als Lehrling in das Geldinstitut ein. Bereits mit 33 Jahren wurde er Geschäftsführer; 1976 rückte er in den Vorstand auf. Nach 40 Jahren Tätigkeit bei der Raiffeisenbank ging der Jubilar 1997 in den Ruhestand.

Ins öffentliche und kirchliche Leben brachte und bringt er sich vielfältig ein. 18 Jahre war er Mitglied des Marktrats. Seit 48 Jahren ist er Kirchenpfleger der evangelischen Kirchengemeinde, 36 Jahre war er dort Mitglied des Vorstands. Als Jungscharleiter organisierte er Zeltlager und nahm an vielen Bibelfreizeiten teil. Seit 1958 singt er im Kirchenchor. Noch acht Jahre länger wirkt er im Königsteiner Gesangverein mit.

Lang ist die Liste der Vereine, in denen er Mitglied ist. Sie alle kamen und gratulierten. Beim Trachtenverein D' Ossinger führt Erwin Blendinger seit 28 Jahren die Kasse, ebenso ist er noch beim ADAC und CSU-Ortsverband Kassier. Körperlich hält sich der Jubilar mit Radfahren fit. Seine Radlerfreunde kamen zum Geburtstag und überreichten ihm einen Geschenkkorb.

Privat ist Erwin Blendinger Witwer, da seine Ehefrau Marga bereits im Jahr 2001 verstorben ist. Aus ihrer Ehe gingen Sohn Armin und Tochter Christa hervor. Mittlerweile hat sich die Familie um vier Enkel und eine Enkelin vergrößert.

Bürgermeister Hans Koch kam nicht nur im Namen der Marktgemeinde. Er gratulierte Erwin Blendinger auch persönlich, da dieser lange Jahre sein Chef bei der Raiffeisenbank gewesen ist. Pfarrer Konrad Schornbaum dankte dem Jubilar für seinen außergewöhnlichen Einsatz in der evangelischen Kirchengemeinde Königstein.

Zu seinem Geburtstag verzichtete Blendinger auf persönliche Geschenke. Stattdessen empfahl er Spenden für die Ost-West-Mission, die er seit vielen Jahren unterstützt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (455)Raiffeisenbank Königstein (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.