Leonhard Glas aus Königstein landet Haupttreffer im PS-Sparen
Nach 20 Jahren schon fast den Mut verloren

Vermischtes
Königstein
12.04.2016
185
0

Mit einem Blumenstrauß und 10 000 Euro überraschte Sparkassen-Filialleiter Michael Adolf (links) seinen Kunden Leonhard Glas aus Königstein. Schon seit nahezu 20 Jahren besitzt er ein Los im PS-Sparen, aber der erhoffte Gewinn ließ auf sich warten. Vor kurzem dachte er schon daran, das Los zu kündigen, gestand er. Umso größer war jetzt die Freude, das der Geldsegen doch noch gekommen ist. Er wird auf die hohe Kante gelegt, kündigte Leonhard Glas an. Dort hat sich schon ein hübsches Sümmchen angesammelt, wies Michael Adolf auf die Spielregeln beim PS-Sparen hin: Von fünf Euro Einsatz wandern vier Euro auf das Sparbuch, und nur ein Euro fließt in den Auslosungstopf. Davon profitierten soziale und kulturelle Projekte oder Vereine in der Region, betonte Adolf. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.