Oldtimer-Freunde spenden für Feuerwehrjugend und First Responder

Vermischtes
Königstein
21.09.2016
20
0

Den Erlös aus ihrer Beteiligung am Marktfest überreichten Vertreter der Oldtimerfreunde Königstein für die Jugendarbeit der Gemeindefeuerwehren und die First-Responder-Gruppe. Insgesamt 700 Euro kommen, wie die dankbaren Empfänger erklärten, der Ausbildung und Ausrüstung beider Einrichtungen zugute. Die Oldtimer-Freunde hatten das Marktfest mit einer Fahrzeugausstellung und einer Parade bereichert. Die Familien Koch, Christinger und Waldmann halfen bei den Vorbereitungen dazu und bei der Bewirtung der Gäste mit Kaffee und Kuchen. Ihnen galt dafür ebenso Dank wie den zahlreichen Kuchenspendern und Paul Pesold, der für die musikalische Unterhaltung sorgte. Bild: wku

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.