Tag der offenen Tür in der Dr.-Loewschen-Einrichtung
Schlange stehen bei der Premiere

Eine lange Schlange gab es am Kuchen- und Kaffeestand beim Tag der offenen Tür in der Dr.-Loewschen-Einrichtung. Viele Leute nutzten die Informationsmöglichkeit. Bild: wku
Vermischtes
Königstein
02.08.2016
222
0

Eine Premiere war der Tag der offenen Tür bei den Dr.-Loewschen-Einrichtung in Königstein. Sie öffnete ihre Tore und wollte ihr Haus der Öffentlichkeit vorstellen. Daher wurden Führungen und Informationsveranstaltungen angeboten.

Für die Kinder gab es ein umfangreiches Programm: einen Popcornstand, eine Hüpfburg, Kinderschminken, Büchsen werfen und eine Malecke. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgte das Festzelt. Aline Bernardes, eine Mitarbeiterin aus der Dr.-Loewschen-Einrichtung in Waidhaus, unterhielt die Gäste musikalisch. Kerstin Uhlitzsch, die seit zwei Jahren die Leitung des Hauses inne hat, begrüßte die Gäste und freute sich, dass so viele gekommen waren.

Die Einrichtung gibt es seit acht Jahren in Königstein. In ihr werden 48 Menschen mit psychischen Erkrankungen betreut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)Loew'sche Einrichtung (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.