Besinnliche Kinderweihnacht: 40 Kinder stimmen sich aufs Christkind ein
Warten kann Spaß machen

Vermischtes
Kohlberg
29.12.2015
10
0

Geleitet vom Motto "Besinnliche Kinderweihnacht" und unter neuer Regie verkürzten sich 40 Mädchen und Buben an Heiligabend die Wartezeit auf die Bescherung, auf den Gottesdienstbesuch und die Feier im Familienkreis. "Wir wollen keine Halligalli-Veranstaltung in der staaden Weihnachtszeit anbieten." Stattdessen sollte den Kindern der Weihnachtsgedanke vermittelt werden. "Wir bereiten ein ruhiges, besinnliches und gemütliches Treffen vor", hatten die Jugendbeauftragte Ursula Fischer und Max Sternkopf als Sprecher des Co-Veranstalters, den "Weißenbrunner Kirwaleit", übereinstimmend die Ausrichtung vorgegeben und Eins zu Eins umgesetzt. Gut vier Stunden dauerte das Programm, das von einem Dutzend freiwilliger Helfer aus dem Kreis der "Kirwaleit" mitgetragen wurde. Am Vormittag waren Bastel- und Spielstationen im Angebot. Die Kinder stellten mit Eifer Geschenke her. Die Kleinen kreierten Schlüsselanhänger, Duftkissen oder bunte Weihnachtskarten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, das Wirt Richard Frieser spendierte, spazierte die Schar unter anderem zur geschmückten katholischen Pfarrkirche. Hauptaugenmerk galt dort der Krippe. Später erzählten die Betreuer bei Tee und Gebäck Weihnachtsgeschichten und Märchen. "Am besten hat mir die mit dem Regenbogenfisch gefallen", berichtete Anna ihrem Papa beim Abholen. Bild: war

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.