Einweihung des neuen Radweges
Von Kohlberg nach Etzenricht

Kohlbergs Bürgermeister Rudolf Götz, Etzenrichts Bürgermeister Martin Schregelmann, MdB Albert Rupprecht und Abteilungsleiter Gerhard Kederer (vorne, Dritter bis Sechster von links) durchschnitten das Band. Bild: war
Vermischtes
Kohlberg
28.07.2016
86
0

Ein langgehegter Wunsch der Kohlberger Bürger ist nun Wirklichkeit. Der Radweg nach Etzenricht ermöglicht die Anbindung nach Weiden. Für eine Achse zwischen den Zentren Weiden und Amberg wäre dieser Streckenabschnitt eine wichtige Etappe.

/Etzenricht. Nach dem Baubeginn Ende September wurde der 3,6 Kilometer lange Radweg Kohlberg-Etzenricht am Montag eröffnet. "Fast 20 Jahre haben wir darum gekämpft und freuen uns sehr, dass wir den Bau nun über die Bühne gebracht haben", sagte Kohlbergs Bürgermeister Rudolf Götz. Der Dank richtete sich an Henner Wasmuth, Baudirektor des Bauamts Amberg-Sulzbach, und an Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht. Götz würdigte aber auch den Beitrag des ehemaligen Landrats Simon Wittmann und äußerte sich optimistisch zur Vollendung des letzten Teilstücks zwischen dem Ortsteil Hannersgrün in Richtung Markt. "Wir hoffen auf eine Umsetzung im nächsten Jahr." Sein Etzenrichter Kollege, Bürgermeister Martin Schregelmann, bedankte sich bei den Kohlberger Marktgemeinderäten und seinen Räten für die Zusammenarbeit. MdB Rupprecht lobte: "Es freut mich riesig, der Weg ist super gelungen." Mit regelmäßigen Anfragen bei staatlichen Stellen verfolgte er die Realisierung, suchte nach passenden Lösungen, Förderungen und Programmen, die greifen könnten. "Ein unheimlich gutes und unkompliziertes Zusammenwirken, bei dem den Beteiligten gelungen ist, den richtigen Ton zu finden", bestätigte Baudirektor Wasmuth das Erfolgsrezept für das Gelingen. "Wir würden gerne weiterbauen", sprach er sich für eine Fortführung in Richtung Amberg aus.

Der Abteilungsleiter des Staatlichen Bauamts, Gerhard Kederer, lieferte Zahlen und Fakten. Die Gesamtkosten lagen bei 650 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Albert Rupprecht (80)Radwege (44)Etzenricht (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.