Feier der Jubelkonfirmation
Kraftquelle des Lebens

Zwischen 25 und 70 Jahre ist es her, seit diese zwei Dutzend Frauen und Männer ihre Konfirmation feierten. Am Sonntagvormittag riefen sie das Ereignis in einem von Pfarrer Martin Valeske (rechts) feierlich gestalteten Gottesdienst in Erinnerung. Bild: war
Vermischtes
Kohlberg
09.06.2016
60
0

Die Konfirmation markiert für evangelische Christen den Übergang ins Erwachsenenalter. Bei der Jubelkonfirmation feiern die Gläubigen nun das wichtige Ereignis. Bei manchen ist das schon 70 Jahre her.

24 Frauen und Männer begingen am Sonntag in der geschmückten Nikolaus-Kirche ihre Jubelkonfirmation. Die Jubilare blickten auf 70, 65, 60, 50 oder 25 Jahre zurück. Pfarrer Martin Valeske rief die persönlichen Konfirmationssprüche in das Gedächtnis und ließ in seiner Predigt die Konfirmationen Revue passieren.

"Ich wünsche euch, liebe Jubilare, liebe Gemeinde, dass der Glaube an Gott, der uns in Christus nahe ist und zu dem ihr bei eurer Konfirmation Ja gesagt habt, euch die Kraftquelle für euer Leben ist und bleibt." Für die musikalische Gestaltung zeichneten die Stücke des Posaunenchors unter der Leitung von Markus Sparrer, das Orgelspiel von Melanie Weigl und der Kirchenchors verantwortlich.

Zum Kreis der Jubelkonfirmanden zählen Charlotte Schätzler (geborene Forster) und Loni Stark (Gnadenkonfirmanden, Jahrgang 1946), Sigrid Kunz (geborene Kreiner), Ruth Weidmann (geborene Neumann), Erika Krauß (geborene Forster), Jutta Sauer, Irene Frieser (geborene Hiltl), Heinrich Grünbauer, Helmuth Prechtl, Erich Weidner (Eiserne Konfirmanden, Jahrgang 1951), Herta Uschold (geborene Fischer), Frieda Müller (geborene Götz), Jörg Behrend, Helmut List (Diamantene Konfirmanden, Jahrgang 1956), Lisbeth Deckert (geborene Bäumler), Gertraud Teicher (geborene Götz), Frieda Kreiner (geborene Prölß), Ernst Lehner (Goldene Konfirmanden, Jahrgang 1966), Sabine Burucker (geborene Bock), Sonja Friedrich (geborene Krauß), Caroline Hart (geborene Krauß), Alexandra Steinl-Kick (geborene Steinl), Holger Kick und Jürgen Kummer (Silberne Konfirmanden, Jahrgang 1991). Nach dem Gottesdienst gedachte die Gruppe den Verstorbenen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubelkonfirmation (19)Pfarrer Valeske (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.