Jugendfußballer erleben spaßige Tage zum Ferienauftakt
Kicker am Netz

Die Nachwuchskicker genossen das Zeltlager mit Beachvolleyball und anderen Aktionen am Fuße des Monte Kaolino. Bild: war
Vermischtes
Kohlberg
02.08.2016
16
0

Die komplette D-Jugend der SG SV Kohlberg-Röthenbach/DJK Ehenfeld tauschte nach dem Abschlussgottesdienst und dem Erhalt der Zeugnisse die Schulsachen mit den Sporttaschen und fuhr ins Zeltlager zum Monte Kaolino in Hirschau. Das Trainer- und Betreuerteam mit Tobias Prösl, Manfred Lang, Stephan Hipke, Uwe Hiltl und Jugendleiter Herbert Riedel kümmerte sich um den Nachwuchs.

Eltern aus den beteiligten Ortschaften versorgten die Fußballer mit Salat und Kuchen, so dass die Verpflegung in Eigenregie gesichert werden konnte. Die Umgebung am Monte Kaoline garantierte Spaß am Pool, Kletteraktionen auf die Spitze des Sandberges, und als Kontrast zum Kicken auch Beach-Volleyball-Spiele.

Die Aktion ist eine Art "Dankeschön" der Vereine für die tüchtigen Spieler. Diese revanchierten sich mit Gutscheinen bei den Trainern. Jugendleiter Herbert Riedel bekam ein Grillbesteck mit eingravierten Namen der Spieler, verpackt in einem Fußball-Koffer. Rucksack-Sportbeutel waren die Gegengeschenke der Trainer an die Mannschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.