Lena Bäumler aus Kohlberg
Volljährig in der Narrenzeit

Lena Bäumler tanzt selbst und trainiert parallel die Jugendgarde. Bild: war
Vermischtes
Kohlberg
06.02.2016
117
0
Hinter dem Erfolg der Faschingsgesellschaft steht der Sportverein. Er schuf die organisatorische Plattform, sorgt für Trainingsmöglichkeiten und stellt die Kostüme. Aber auch ganz junge Leute treten in Kohlberg für ihr Hobby ein. Als Musterbeispiel gilt Lena Bäumler . Sie feiert in der Faschingszeit ihren 18. Geburtstag und trainiert in der zweiten Saison die Jugendgarde.

Beispielgebend für den Nachwuchs ist Lenas Weiterentwicklung: Die Prinzengarde-Tänzerin durchlief in 15 Jahren alle Turngruppen und Garden des SV. Vom Kinderturnen über Kinder- und Jugendgarde bis Prinzengarde. Lena macht 2016 Abitur am Elly-Heuss-Gymnasium. Dort wuchs ihr Interesse für den Tanz. Seit Jahren zählt sie zum BIS-Ballett, greift somit auf eine fundierte Ausbildung zurück und gibt diese an jüngere weiter. Training, Tanz und Show ergänzt Bäumler mit Organisationstalent, unterstützt von Mama Wilma . Mutter und Tochter entlasten somit Vorsitzenden Thomas Knöbl und sein Team nicht nur bei Terminvereinbarungen oder Fahrdiensten. Gemeinsam mit Barbara Ruttloff gewannen sie Sponsoren für die Einkleidung der Jugendgarde. 1000 Euro kamen für acht neue Kostüme zusammen. Der SV gab einen Zuschuss. Die Mädels bedanken sich bei ihren Auftritten tänzerisch.

Seit Monaten studierten sie zweimal wöchentlich ihre Auftritte ein und schufteten für ein gute Gelingen. Die Qualität der Show hat sich herumgesprochen: Diese Woche traten die jungen Damen erstmals in einer Disco, im "WS-Club" in Kulmain, auf und begeisterten ihr Publikum. Die Besonderheit: Die junge Tanzformation erfreute sich des Polizeischutzes in Form des Prinzenpaares. Die Regenten Monika und Uwe Schmidt arbeiten bei der Polizeidienststelle in Weiden und begleiteten die Formation in die Disco.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (648)Kohlberg (1535)Lena Bäumler (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.