Messe mit Jagdhornbläsern in der Herz-Jesu-Kirche
Alpenjäger-Musik

Eine Hubertusmesse der Hahnbacher Jagdhornbläser hörten die Gläubigen in der Kohlberger Herz-Jesu-Kirche. Bild: war
Vermischtes
Kohlberg
23.11.2016
11
0

Eine musikalische Besonderheit bot sich den Gottesdienstbesuchern am Sonntagabend in der Herz-Jesu-Kirche. Die Jagdhornbläser aus Hahnbach spielten die Hubertusmesse. Sie wurden dabei vom Kirchenchor der katholischen Gemeinde unter der Leitung von Maria Roith und von Hans Bäumler an der Orgel unterstützt.

In der von Pfarrer Adam Nieciecki zelebrierten Messe wechselten sich die Stücke der Jagdhornbläser - "Försterhochzeit", "Alpenjäger" oder "Hubertusmarsch" - mit dem Chorgesang ab. Mit "Heilig, heilig, großer Gott" aus der "Waldlermesse" hatte sich der Kirchenchor vorbereitet. Der evangelische Pfarrer Martin Valeske trug die Fürbitten und die Lesung vor. Die Bläser lieferten nach der Kirche noch ein Standkonzertes.

Möglich machte dieses Zusammenspiel Karlheinz Geilersdörfer mit der Kirchenverwaltung. Der Hahnbacher ist Pächter des Kohlberger Reviers und sorgt seit Jahren dafür, dass größere Veranstaltungen wie der Weihnachtsmarkt mit der Musik der Bläsergemeinschaft gestaltet werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.