Party mit Panoramablick
Vorbereitungen für "Weißenbrunner Kirwa" laufen auf Hochtouren

Mit der Nachbildung eines Traktors werben die "Weißenbrunner Kirwaleit" für ihr Fest am 3. und 4. September. Sie haben ihre Dirndln und Lederhosen schon vorbereitet, denn am Sonntagnachmittag tanzen sie in zwei Altersklassen den "Kirwabaum" aus. Bild: war
Vermischtes
Kohlberg
20.08.2016
405
0

Mit Mut und Geschick haben junge Leute aus den Gründörfern im Vorjahr die "Weißenbrunner Kirwa" vom Stodlfest in eine Zeltparty verwandelt. Nun ist es wieder so weit.

Die Premiere auf dem Höhenzug über der Ortschaft mit prächtigem Panoramablick zum Ochsenkopf, nach Parkstein, Leuchtenberg und in den Weidener Süden hat prächtig geklappt. Das 400 Plätze umfassende Zelt war ausgebucht. Zugleich gelang es, die Tradition zu wahren und mit eigenen Ideen anzureichern.

Die Neuauflage steigt am Wochenende 3. und 4. September auf der Anhöhe über Weißenbrunn. Samstag geht's mit dem Kirwabaum-Aufstellen um 14 Uhr los. Der Teil danach steht unter dem Motto "Da brennt da Huat". Dazu spielen die "Oberpfälzer Gaudiburschn" ab 19.30 Uhr auf. Der Eintritt ist frei. Das gilt auch für den Sonntag. Er beginnt um 9.45 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt mit den Pfarrern Martin Valeske und Andreas Schlagenhaufer.

Reizvolle Ausstellung


Um das Mittagessen kümmert sich das Stadthallen-Team aus Neustadt mit Grillspezialitäten. Essensmarken gibt es im Kohlberger Rathaus. Am 4. September ist eine Landmaschinen-Ausstellung mit historischer und moderner Technik zu sehen. Kuchen und Torten sind ab 14 Uhr zu haben. Ein Höhepunkt der Kirchweih startet um 15 Uhr mit dem Baumaustanzen der "Kirwaleit". Danach ziehen die Gäste um ins Zelt und werden von "Die Allerscheynstn" unterhalten.

Außer Plakaten und Flyern wirbt das junge Veranstalter-Team mit einem echten Hingucker an der Hauptstraße, einem eindrucksvollen Strohtraktor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirchweih (81)Weißenbrunn (21)Strohtraktor (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.