5000 Euro für "Feuerkinder"

Das Backhaus Kutzer, seine Mitarbeiter und weitere Spender haben es ermöglicht, dass jetzt 5000 Euro für die Aktion "Feuerkinder" übergeben werden konnten. Im Bild (von links) Robert Kutzer, Dr. Annemarie Schraml sowie Nadja und Patrick Kutzer mit den Kindern Raphael und Maximilian. Bild: jr
Lokales
Konnersreuth
24.10.2015
7
0
Über den stolzen Betrag von 5000 Euro für die Aktion "Feuerkinder" freute sich jetzt Dr. Annemarie Schraml. 3500 Euro davon sind der Erlös einer Tombola beim jüngsten Betriebsfest des Backhauses Kutzer (wir berichteten). Winfried Praller, Geschäftsführer einer Baufirma der Region, steuerte weitere 500 Euro bei. Letztlich legte das Backhaus noch 1000 Euro oben drauf. Die Spendenaktion des Unternehmens für Kinder in Tansania fand heuer bereits zum zehnten Mal statt. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hat das Backhaus schon fast 40 000 Euro an Dr. Schraml übergeben. Geschäftsführer Robert Kutzer dankte seiner Belegschaft für den Kauf von Losen und all jenen, die Tombola-Preise zur Verfügung gestellt haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.