Baumangel beseitigt

Nachbessern musste das beauftragte Unternehmen nach dem Neubau des Gehwegs in der Mitterteicher Straße. Beim Setzen des Bordsteins war versäumt worden, eine Grundstückseinfahrt zu berücksichtigen. Bild: jr
Lokales
Konnersreuth
18.05.2015
0
0
Auf Nachfrage von Edgar Wenisch (SPD) gab Bürgermeister Max Bindl in der jüngsten Marktratssitzung Auskunft über ein kleines Malheur beim Neubau des Fußgängerwegs in der Mitterteicher Straße. Dabei war beim Setzen des Bordsteins versäumt worden, eine Grundstückseinfahrt zu berücksichtigen. Nach einem Ortstermin mit den Verantwortlichen der Marktgemeinde hat die bauausführende Firma nachgebessert, so dass nun ein problemloses Ein- und Ausfahren möglich ist. Das Gremium zeigte sich enttäuscht, dass sich das Unternehmen erst auf Nachdruck der Sache angenommen habe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.