Bürgerfest in Konnersreuth

Lokales
Konnersreuth
20.07.2015
0
0
Kleinere Regenschauer etwa zur Mittagszeit konnten dem Bürgerfest nichts anhaben. Von Beginn an bevölkerten Hunderte von Besuchern aus der Region beide Marktplätze. Warteschlangen bildeten sich vor der Gmoikuchl: Dort gab es mittags Schweinebraten. Zu den Klängen der Konnersreuther Jugendblaskapelle schmeckte das Essen gleich noch mal so gut.

Unter den Besuchern auch eine starke Delegation aus der tschechischen Partnerstadt Tepla, mit Bürgermeister Karel Hermann an der Spitze. Der Ort feiert in Kürze 630-jähriges Bestehen.

Großes Interesse fand das Bulldogtreffen, zu dem fast 150 alte Bulldogs aus dem ganzen Landkreis gekommen waren. Die Ausfahrt der Bulldogs bildete einen Blickfang für die vielen Fans der alten Dieselrosse. (Weiterer Bericht folgt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.