Burschenverein und Lebenshilfe gestalten Theaterabende
Lustiges Laienspiel

Die Schauspieler der Lebenshilfe wollen gemeinsam mit dem Konnersreuther Burschenverein wieder für gute Unterhaltung sorgen. Archivbild: jr
Lokales
Konnersreuth
14.11.2014
0
0
Einen Angriff auf die Lachmuskeln planen die Kreisvereinigung Lebenshilfe und der Konnersreuther Burschenverein "Concordia": Sie laden heute und am Samstag wieder zu Bayerischen Abenden in den Konnersreuther Schiml-Saal ein. Im Mittelpunkt stehen dabei jeweils zwei lustige Theaterstücke.

Zur Aufführung kommen "Die verdorbenen Pilze" der Burschen und "Das homöopathische Dachschindel" der Theatergruppe der Lebenshilfe. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Mit dabei ist erneut die Band "BredlBroad" des HPZ Irchenrieth, die bereits im vergangenen Jahr die Besucher begeistert hat. Für Brotzeiten und Getränke ist bestens gesorgt.

Der Eintritt pro Person kostet 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre und Menschen mit Behinderung bezahlen 6 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in der Raiffeisenbankfiliale in Konnersreuth, in der St.-Peter-Buchhandlung in Tirschenreuth und in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe in Mitterteich (Telefon 09633/923 19 80).

Erlös für guten Zweck

Der Erlös der Abende kommt dem Lebenshilfe-Tochterverein "Offene Behindertenarbeit/Familienentlastender Dienst" zugute.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.