Eltern und Kinder erproben das Schulfrühstück
Gemeinsam schmeckts lecker

Eine gute Idee war das Probefrühstück für Eltern und Kinder. Die Anmeldung für das Schulfrühstück ab September erfolgt in diesen Tagen. Bild: hfz
Lokales
Konnersreuth
23.07.2015
4
0
An der Grundschule Konnersreuth gibt es seit Jahresbeginn ein Schulfrühstück für Kinder aus den Klassen 1 bis 4. Dieses Frühstück, initiiert von der bayerischen Staatsregierung, wird von der Initiative "Schulfrühstück denkbar" des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) finanziert. Es richtet sich an Kinder "mit Bedarf" - das können Kosten, aber auch zeitliche Probleme sein.

Die Teilnahme ist kostenlos und an allen Schultagen möglich. Betreut wird das Projekt von Marion Burger. Damit die Eltern und neue Interessenten "schnuppern" konnten, veranstaltete sie ein Schulfrühstück für Eltern und Kinder. 49 Personen meldeten sich an und füllten ab 6.30 Uhr sehr schnell den Frühstücksraum. Jeder bediente sich am Buffet. Bald saßen alle in Grüppchen an den Tischen und ließen sich bei einer netten Unterhaltung das Essen schmecken. Damit es in Erinnerung bleibt und vielleicht noch mehr Teilnehmer lockt, findet sogar im Ferienprogramm ein Frühstück statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.