Jubelpaare erinnern sich an Ja-Wort vor 25, 40 und 50 Jahren

Jubelpaare erinnern sich an Ja-Wort vor 25, 40 und 50 Jahren (jr) Ehepaare, die seit 25, 40 und 50 Jahren verheiratet sind, erinnerten sich bei einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche an ihre Hochzeit. Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr (hinten, Mitte) stellte in seiner Predigt die Bedeutung von Jawort, Ehering und verschlungenen Händen heraus. Weiter ging er auf die Trauungsformel ein und sprach dazu einige Gedanken. Die musikalische Gestaltung übernahmen Matthias Schraml an der Orgel und Solist
Lokales
Konnersreuth
29.10.2014
0
0
Ehepaare, die seit 25, 40 und 50 Jahren verheiratet sind, erinnerten sich bei einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche an ihre Hochzeit. Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr (hinten, Mitte) stellte in seiner Predigt die Bedeutung von Jawort, Ehering und verschlungenen Händen heraus. Weiter ging er auf die Trauungsformel ein und sprach dazu einige Gedanken. Die musikalische Gestaltung übernahmen Matthias Schraml an der Orgel und Solistin Inge Härtl. In seinen abschließenden Segen schloss Pater Benedikt auch jene Jubelpaare mit ein, die nicht dabei sein konnten. Am Ende verteilte er Rosen und lud zu einem Abend der Begegnung in die Pfarrstube ein. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.