Kinder gut aufgehoben

Lokales
Konnersreuth
27.11.2015
1
0

Knapp 400 Teilnehmer verzeichneten die Konnersreuther Vereine und Verbände beim Ferienprogramm 2015. Bürgermeister Max Bindl zog eine überaus positive Bilanz.

Mit einer kleinen Brotzeit bei der Abschlussbesprechung im Feuerwehrgerätehaus bedankte sich die Marktgemeinde für Ausrichtung und Organisation. Bei den 17 Veranstaltungen waren insgesamt 385 Mädchen und Buben gezählt worden. Die bestbesuchte Veranstaltung war der Kinonachmittag des Musikvereins mit 48 Kindern.

Bürgermeister Max Bindl freute sich über die große Resonanz und das ehrenamtliche Engagement der örtlichen Vereine. Einen besonderen Dank richtete er an die Jugendbeauftragten Wolfgang Pötzl und Stefan Siller sowie an Ute Pflaum von der Verwaltung, die für organisatorische Vorbereitung und Zusammenstellung des Programms zuständig war. Die Anwesenden spendeten dazu spontan Beifall.

Keine Kritik

Der Bürgermeister machte deutlich, dass ein solch umfangreiches Ferienprogramm ohne das Zutun der ehrenamtlichen Helfer unvorstellbar wäre. Diese hätten 250 Stunden geleistet. Die Teilnahme sei für die Kinder kostenlos, was auch ein Verdienst der Vereine sei. Natürlich könnten diese das Ferienprogramm auch nutzen, um Werbung in eigener Sache zu machen. Wichtig sei auch, so Bindl, dass es zu keinen größeren Unfällen gekommen sei und es keine Kritik an den Veranstaltungen gegeben habe. "Das ist ein besonderer Verdienst der Vereine." Per Power-Point-Präsentation ließ Bindl die einzelnen Veranstaltungen Revue passieren. Dabei zeigte er Fotos und auch Presseartikel. Die Vereine rief er auf, auch 2016 wieder ein vielfältiges Programm zusammenzustellen.

Jugendbeauftragter Wolfgang Pötzl ging ebenfalls auf die Veranstaltungen ein und bedankte sich bei der Verwaltung und den Vereinen für die gute und harmonische Zusammenarbeit. Er betonte, dass die Kinder bei den Vereinen gut aufgehoben gewesen seien und einen Riesenspaß gehabt hätten. Er wünschte sich auch im nächsten Jahr wieder einen ähnlichen Zuspruch vonseiten der Kinder und auch der Vereine. Die Anwesenden waren sich am Ende einig, dass auch im nächsten Jahr wieder ein ansprechendes Ferienprogramm zusammengestellt werden soll.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.