Konnersreuther Schüler starten gut gestärkt in den Tag

Konnersreuther Schüler starten gut gestärkt in den Tag (jr) Eine positive Resonanz erfährt das zu Jahresbeginn eingeführte "Betreute Frühstücksangebot" an der Konnersreuther Grundschule. 17 der insgesamt 55 Kinder kommen von Montag bis Freitag zwischen 6.50 und 7.30 Uhr zusammen, um sich für den Tag zu stärken. Marion Burger (hinten links) und ihre Tochter Tamara (Mitte), die derzeit ein Praktikum absolviert, versorgen die Kinder täglich mit einem gesunden und ausgewogenen Frühstück. Viele der Kinder, s
Lokales
Konnersreuth
20.03.2015
4
0
Eine positive Resonanz erfährt das zu Jahresbeginn eingeführte "Betreute Frühstücksangebot" an der Konnersreuther Grundschule. 17 der insgesamt 55 Kinder kommen von Montag bis Freitag zwischen 6.50 und 7.30 Uhr zusammen, um sich für den Tag zu stärken. Marion Burger (hinten links) und ihre Tochter Tamara (Mitte), die derzeit ein Praktikum absolviert, versorgen die Kinder täglich mit einem gesunden und ausgewogenen Frühstück. Viele der Kinder, so berichtet Rektorin und Schulleiterin Monika Kunz (hinten rechts), nähmen daheim kein Frühstück zu sich, weil ihre Eltern schon frühzeitig los müssten oder es alleine einfach nicht so schmecke. Mehr Spaß bereite da schon das gemeinsame Frühstück in der Schule. Aufgebaut werden die Leckereien in Buffetform in "Marions Mensa", wo auch die Nachmittagsbetreuung stattfindet. Finanziert wird das für die Kinder kostenlose Angebot durch das auf drei Jahre angelegte Projekt "Denkbar Schulfrühstück" der Kinderhilfe des Bayerischen Lehrerverbands. Rektorin Monika Kunz betont, dass derzeit noch einige Plätze frei seien. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.