Lachgarantie im Doppelpack

Lokales
Konnersreuth
04.11.2014
0
0

Nach den Erfolgen in den vergangenen drei Jahren laden die Kreisvereinigung Lebenshilfe und der Konnersreuther Burschenverein "Concordia" auch heuer wieder zu einem Theaterabend ein. Die Veranstalter versprechen erneut einen Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher.

Im Konnersreuther Schiml-Saal kommen am Freitag, 14. November, und Samstag, 15. November, jeweils zwei lustige Stücke zur Aufführung. Die Burschen präsentieren "Die verdorbenen Pilze", die Laienspieler der Lebenshilfe zeigen "Die homöopathische Dachschindel". Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Im ersten Stück geht es um Sven und Ingrid Bergmann, die mit ihrer Familienpension schon bessere Zeiten erlebt haben. Weil vor allem im Winter immer weniger Gäste buchen, will Ingrid einen Vertrag mit einer Reiseagentur abschließen, um das Geschäft anzukurbeln. Doch ausgerechnet an dem Tag, an dem eine Mitarbeiterin der Agentur ihren Besuch angemeldet hat, verzehren Sven und sein Vater versehentlich verdorbene Pilze...

Bauer Huber und seine Frau stehen im Mittelpunkt des zweiten Stücks. Seit ihr eine Dachschindel auf den Kopf gefallen ist, redet sie nur noch wirres Zeug. Der ratlose Bauer geht in der Folge einem Schwindler auf den Leim, der die Bäuerin mit Wundermedizin zu heilen verspricht.

Für musikalische Unterhaltung sorgt an beiden Abenden die Band "BredlBroad" des HPZ Irchenrieth, die bereits im vergangenen Jahr das Publikum begeisterte. Stärken können sich die Besucher mit Brotzeiten. Der Eintritt pro Person kostet 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre und Menschen mit Behinderung bezahlen 6 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in der Raiffeisenbank-Filiale in Konnersreuth, in der St.-Peter-Buchhandlung Tirschenreuth und in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe in Mitterteich (Telefon 09633/923 19 80).

Der Erlös der Veranstaltungen fließt an den Lebenshilfe-Tochterverein "Offene Behindertenarbeit/Familienentlastender Dienst".
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.