"Lebendiger Adventskalender": 1500 Euro an Spenden für Schule, Spielplatz und Pfarrei

"Lebendiger Adventskalender": 1500 Euro an Spenden für Schule, Spielplatz und Pfarrei (jr) Großen Anklang fand in den Wochen vor Weihnachten die inzwischen vierte Aktion "Lebendiger Adventskalender", bei der 24 verschiedene Adventsfenster im Mittelpunkt standen (wir berichteten). Die Organisation hatten wieder Sigrid Schwan (Zweite von rechts) und Sabine Andritzky-Ulrich übernommen. Bei einer Nachbesprechung im Café Schwan dankten die Verantwortlichen allen teilnehmenden Familien. Sigrid Schwan zeigte s
Lokales
Konnersreuth
26.01.2015
4
0
Großen Anklang fand in den Wochen vor Weihnachten die inzwischen vierte Aktion "Lebendiger Adventskalender", bei der 24 verschiedene Adventsfenster im Mittelpunkt standen (wir berichteten). Die Organisation hatten wieder Sigrid Schwan (Zweite von rechts) und Sabine Andritzky-Ulrich übernommen. Bei einer Nachbesprechung im Café Schwan dankten die Verantwortlichen allen teilnehmenden Familien. Sigrid Schwan zeigte sich erfreut über die abwechslungsreiche Gestaltung der Abende. "Der Fantasie waren und sind keine Grenzen gesetzt." Gut angekommen sei, dass die geschmückten Adventsfenster noch bis Dreikönig zu sehen gewesen seien. 1500 Euro an Spenden sind im Laufe der drei Wochen zusammengekommen, die nun an drei Empfänger verteilt wurden. Jeweils 500 Euro gingen an die Grundschule (Verbesserung der Ausstattung), die Betreuer des Spielplatzes in Rosenbühl (Kauf eines neuen Sonnensegels) und die Pfarrei St. Laurentius (Zuschuss für neue Lautsprecheranlage). Abschließend wünschte sich Sigrid Schwan, dass künftig noch weitere Familien an der Aktion "Lebendiger Adventskalender" teilnehmen. Nicht zuletzt gab es Dankesworte der beteiligten Familien an die beiden Organisatorinnen, die im Vorfeld oft mühevolle Arbeit hätten leisten müssen. Im Bild die Übergabe der Spenden an (von links) Harald Dietz (Spielplatz Rosenbühl), Doris Czerwik (Grundschule) und Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.