Martin Dietz bleibt der Boss

Eine Vielzahl von Ehrungen gab es beim Schützenverein "Concordia" Konnersreuth. Unser Bild zeigt die geehrten Mitglieder mit (von links) Schützenmeister Max Bindl sowie Vorsitzenden Martin Dietz. Gewürdigt wurden die Verdienste um den Verein sowie beim Schützenhausan- und umbau. Bild: jr
Lokales
Konnersreuth
25.04.2015
39
0

Der Schützenverein "Concordia" ist auf einem guten Weg: Vier Mannschaften behaupten sich im Wettbewerb. Und bei den Neuwahlen setzen die Mitglieder auf die bewährten Kräfte.

Martin Dietz ist für drei weitere Jahre als Vorsitzender bestätigt worden. Zuvor erinnerte der Sprecher an eine Vielzahl von Terminen. Durch den Neubau des Schießstandes habe der Verein größere Präsentations- und Veranstaltungsmöglichkeiten. Diese seien erstmals genutzt worden. Ausdrücklicher Dank galt Walter Hart, der durch seine Kochkünste die Schießabende bereichert. Dietz sprach von einem kulinarischen Geheimtipp. Der Vorsitzende kündigte an, dass sich die Schützen am Bürgerfest beteiligen werden.

Schützenmeister Max Bindl berichtete über das sportliche Geschehen im Verein. Bei den Landkreismeisterschaften erreichte Konrad Hart in der Herren-Altersklasse einen dritten Platz, Margit Hart belegte in der Damen-Altersklasse einen sechsten Platz. Bei den Rundenwettkämpfen gingen vier Mannschaften mit 23 Schützen an den Start.

Die erste Mannschaft erreichte in der Gauoberliga die Vizemeisterschaft, die zweite Mannschaft wurde in der Gauliga Siebter, die beiden anderen Teams belegten jeweils mittlere Plätze. Bei den Gaumeisterschaften schaffte Margit Hart einen zweiten Platz in der Damen-Altersklasse. Bei den Senioren waren Peter Bauernfeind als Dritter und Wolfgang Weiß als Vierter vorne mit dabei. Bei der Bezirksmeisterschaft reichte es für Margit Hart in der Damen-Altersklasse zu einem fünften Platz. Abschließend rief Bindl die Schützen zur Teilnahme am 63. Gaukönigsschießen in Hundsbach auf. Problemlos verliefen die Neuwahlen. Mit dieser Mannschaft gehen die Schützen in die kommenden drei Jahre: 1. Vorsitzender Martin Dietz, 2. Vorsitzender Peter Bauernfeind, 1. Schützenmeister Max Bindl, 2. Schützenmeister Walter Hart, 3. Schützenmeister Mattias Plonner, Jugend-Schützenmeister Konrad Hart, Kassierer Wolfgang Weiß, Schriftführer Franz Nitzl, Damenleiterin Helga Bindl, Beisitzer sind Harald Ernst, Werner Weiß, Sigrid Haberkorn, Tanja Weiß, Engelbert Rögner, Richard Schiedeck, Christian Fellner, Max Schiedeck, Herbert Günthner und Andreas Waidhas. Fähnrich Otto Seitz, Kassenrevisoren Inge Härtl und Martina Sölch. (Weiterer Bericht)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.