Ostbayernring in der Debatte

Lokales
Konnersreuth
14.09.2015
0
0
Der Ersatzneubau des Ostbayernrings steht im Mittelpunkt der 6. Konnersreuther Energiekonferenz. Dazu sind alle Interessierten heute um 19.30 Uhr in den Schiml-Saal eingeladen. Bekanntlich soll der Ostbayernring, der von Arzberg her kommend bei Preisdorf in den Landkreis Tirschenreuth einmündet und südlich von Konnersreuth über Rosenbühl und westlich an Mitterteich vorbeiführt, aufgerüstet werden. Als Referenten sind Andreas Herath (Gesamtprojektleiter des neuen Ostbayernrings der Firma Tennet), Max Fröhlich (strategische Projektkommunikation) und Ina Isabella Haffke (Referentin für Bürgerbeteiligung am Netzausbau) vor Ort. Zwar hat der SPD-Ortsverein die Organisation übernommen, doch Moderator Edgar Wenisch betont, dass es sich um keine Parteiveranstaltung handelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.