SV Mitterteich gewinnt E-Junioren-Turnier in Konnersreuth

SV Mitterteich gewinnt E-Junioren-Turnier in Konnersreuth (kro) Eine Werbung für den Nachwuchsfußball waren am Wochenende zwei Fußballturniere für E- und F-Junioren, die der TSV Konnersreuth im Rahmen des Sommercups auf der "Otto-Baumgärtner-Sportanlage" ausgetragen hat. Insgesamt nahmen acht E-Junioren- und sieben F-Juniorenmannschaften teil. Die Gesamtleistung lag bei TSV-Jugendleiter Stefan Scherer. Am Samstag waren zunächst die E-Junioren an der Reihe. Turniersieger wurde der Nachwuchs des SV Mitter
Lokales
Konnersreuth
08.07.2015
3
0
Eine Werbung für den Nachwuchsfußball waren am Wochenende zwei Fußballturniere für E- und F-Junioren, die der TSV Konnersreuth im Rahmen des Sommercups auf der "Otto-Baumgärtner-Sportanlage" ausgetragen hat. Insgesamt nahmen acht E-Junioren- und sieben F-Juniorenmannschaften teil. Die Gesamtleistung lag bei TSV-Jugendleiter Stefan Scherer. Am Samstag waren zunächst die E-Junioren an der Reihe. Turniersieger wurde der Nachwuchs des SV Mitterteich. Das Team setzte sich in einem spannenden Endspiel knapp mit 1:0 gegen den SV Schönhaid durch. Im gesamten Turnierverlauf hatten die defensivstarken Mitterteicher kein einziges Gegentor hinnehmen müssen. Den dritten Platz belegte der SC Arzberg, der im "kleinen Finale" die Kondrauer Sportfreunde mit 1:0 besiegte. Auf dem fünften Platz landete der TSV Konnersreuth, der sich im Platzierungsspiel mit 2:1 gegen den ASV Wunsiedel behauptete. Auf dem siebten Rang folgte der SV Marktredwitz 04, der das Duell gegen den FC Lorenzreuth knapp mit 1:0 für sich entschied. Am Sonntag traten dann die kleinsten Nachwuchsfußballer, die F-Junioren, in Aktion. Sieben Mannschaften (SV Mitterteich, SV Steinmühle, SG Fuchsmühl, TSV Bärnau, SpVgg Wiesau, ASV Waldsassen, TSV Konnersreuth) spielten im Modus "Jeder gegen jeden". Ganz nach dem Motto "Alle sind Sieger" wurde auf eine Punktwertung verzichtet - vielmehr stand der Spaß am Fußballsport im Mittelpunkt. Und der kam bei dem Turnier garantiert nicht zu kurz. Im Bild die E-Juniorenmannschaften mit TSV-Jugendleiter Stefan Scherer (oben, Mitte). Bild: kro
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.