Verstoß gegen Urheberrecht

Lokales
Konnersreuth
07.05.2015
1
0
Eine neue Strombündelausschreibung mit Lieferbeginn 1. Januar 2017 strengt der Markt an. Mit 8:4 Stimmen sprach sich der Rat in der jüngsten Sitzung dafür aus, den günstigsten Strom zu nehmen und lehnte Ökostrom ab. Der wäre teurer. 2. Bürgermeister Reinhard Wurm sagte, mit der Bündelausschreibung seien zu 4000 Euro Einsparungen möglich. Bürgermeister Max Bindl wurde beauftragt Angebote einzuholen.

Bindl teilte mit, dass das Landratsamt eine mögliche Bushaltstelle in der Gesteinerstraße abgelehnt hat, obwohl der Marktrat dies zuvor befürwortet hatte. Wegen des Verstoßes des Urheberrechts hatte der Markt ein Schreiben von einem Berliner Anwaltsbüro bekommen.

Konkret ging es um ein Foto auf der Internet-Seite der Gemeinde. Der Markt hat sich mit den Berlinern auf die Zahlung von 1400 Euro geeinigt. Bürgermeister Bindl will sich der Markt über eine Versicherung zurückholen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.