Vorschulkinder lernen richtiges Verhalten im Ernstfall

Vorschulkinder lernen richtiges Verhalten im Ernstfall (jr) Keiner ist zu klein, um ein Helfer zu sein: Unter diesem Motto erhielten die Vorschulkinder des Konnersreuther Kinderhauses "Mutter vom guten Rat" eine Einweisung in die Grundlagen der Ersten Hilfe. Im Bereitschaftsraum des Konnersreuther BRK-Ortsverbandes unterrichtete Ausbilderin Doris Czerwik (links) die 23 Mädchen und Buben dreimal zwei Stunden lang in Theorie und Praxis. Spielerisch und mit viel Geduld erläuterte sie, worauf es im Ernstfal
Lokales
Konnersreuth
30.07.2015
1
0
Keiner ist zu klein, um ein Helfer zu sein: Unter diesem Motto erhielten die Vorschulkinder des Konnersreuther Kinderhauses "Mutter vom guten Rat" eine Einweisung in die Grundlagen der Ersten Hilfe. Im Bereitschaftsraum des Konnersreuther BRK-Ortsverbandes unterrichtete Ausbilderin Doris Czerwik (links) die 23 Mädchen und Buben dreimal zwei Stunden lang in Theorie und Praxis. Spielerisch und mit viel Geduld erläuterte sie, worauf es im Ernstfall ankommt. Gut kamen dabei auch die beiden Maskottchen Flori und Foxi an. Begeistert waren die Kinder schließlich von der Möglichkeit, das Innere eines Rettungswagens in Augenschein zu nehmen. Bild: jr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.