"Wir sind auf einem guten Weg"

Lokales
Konnersreuth
12.10.2015
0
0
Seelsorger Pater Benedikt Leitmayr erinnerte an den Seligsprechungsprozess für Therese Neumann, der jetzt seit gut zehn Jahren läuft. "Wie lange es noch dauern kann, vermag ich nicht zu sagen." Noch immer tauche weltweit Material zur Resl auf. Gleichzeitig betonte Leitmayr, dass das Dokumentationszentrum im Resl-Haus aufgelöst wurde, weil alle Akten beim Prozess gebraucht wurden. Jetzt soll im Resl-Haus ein Besinnungsraum eingerichtet werden. Die Genehmigung der Diözese liege bereits vor. Nach den Worten des Geistlichen besteht beim Resl-Haus dringender Sanierungsbedarf. "Wir sind auf einem guten Weg. Gemeinsam schaffen wir es."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.