Neuwahlen vertagt

Rainer Baumgärtner bleibt bis zum 10. April kommissarisch als Vorsitzender im Amt. Archivbild: jr
Sport
Konnersreuth
01.03.2016
68
0

Eigentlich sollte der 552 Mitglieder starke TSV Konnersreuth seit Sonntag unter einer neuen Führung stehen. Weil sich aber für drei Posten keine Kandidaten fanden, wurden die Neuwahlen auf den 10. April verschoben.

Die Jahresversammlung des TSV Konnersreuth verlief zunächst zügig und ohne Probleme. 60 Mitglieder waren gekommen - unter anderem, um ein neues Vorstandsteam zu wählen. Wahlleiter Bürgermeister Max Bindl rief schließlich zu den Neuwahlen auf, als plötzlich den für den Vorsitz vorgeschlagene Maximilian Siller das Wort ergriff und deutlich machte, dass die neue Mannschaft nur antreten wolle, wenn alle Posten besetzt werden.

Der Bürgermeister hatte zuvor eine Vorschlagsliste mit der möglichen neuen Führung bekommen. Interessenten fehlten aber für die Ämter Platzwart, Platzkassier und FC Stiftland-Jugendleiter. Zuvor war nach vielen Gesprächen der Mitterteicher Maximilian Siller für das Amt des Vorsitzenden auserkoren worden. Dieser hatte auch noch kurz vor der Versammlung erklärt, dass er den Posten von Rainer Baumgärtner übernehmen würde. Als Siller die versammelten Mitglieder fragte, wer die vakanten Ämter übernehmen würde, meldete sich niemand. "Entweder wir finden heute welche, die für diese drei Ämter antreten, oder wir verschieben die Neuwahl auf Sonntag, 10. April", sagte Siller. Trotz der Bemühungen des Wahlleiters fanden sich keine Kandidaten. Das Resultat war wie angekündigt eine Verschiebung der Neuwahlen. Maximilian Siller legte noch nach: "Sollte die komplette Mannschaft nicht bis zum 10. April stehen, werde auch ich mich nicht mehr als neuer erster Vorsitzender zur Verfügung stellen."

Die Verantwortlichen um die beiden Vorsitzenden Rainer Baumgärtner und Peter Andritzky, die vorerst kommissarisch im Amt bleiben, haben nun knapp fünf Wochen Zeit, um eine Lösung zu finden. Die außerordentliche Mitgliederversammlung mit den verschobenen Neuwahlen beginnt am Sonntag, 10. April, um 10 Uhr im Vereinsheim. (Weiterer Bericht über Versammlung folgt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.