Auf den Spuren von Timo Boll und Bastian Steger

Vermischtes
Konnersreuth
26.08.2016
14
0

Deutschlands Tischtennisspieler haben bei den Olympischen Spielen in Brasilien mit einer Silber- und einer Bronzemedaille für Aufsehen gesorgt. Auf Einladung des TTC hatten jetzt 18 Kinder in der Konnersreuther Schulturnhalle die Möglichkeit, auf den Spuren von Timo Boll und Bastian Steger zu wandeln. "Spiel und Spaß rund um Tischtennis" lautete das Motto bei einem gut dreistündigen Turnier. Turnierleiter Achim Graßold (Zweiter von links), Jugendleiterin Petra Günthner (Zweite von rechts) und Walter Hart (Mitte) machten die Mädchen und Buben mit dem Sport vertraut und leisteten Unterstützung. Die Kinder kämpften zum Teil verbissen um jeden Punkt und bewiesen, dass Tischtennis auch heute noch in ist. Jugendbeauftragter Wolfgang Pötzl (links) dankte dem TTC Konnersreuth für die Teilnahme am gemeindlichen Ferienprogramm. Im Tischtennissport sah er eine tolle Alternative zu den sonstigen sportlichen Angeboten in der Marktgemeinde. Nach gut drei Stunden Spielbetrieb an insgesamt fünf Tischen standen die Sieger fest. Bei den Buben in der Altersklasse 7 bis 10 Jahre siegte Marlon Zimmermann vor Jonah Andritzky und Elias Hamann. Bei den Mädchen in dieser Altersklasse setzte sich Lenya Mittereder als beste Spielerin durch. Dahinter folgten Nilay Kreuzer und Lea Lauterbach. Bei den Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren landete Christoph Wenisch auf Platz eins. Auf den weiteren Rängen folgten Sebastian Achatz, Tizian Mittereder und Raphael Mittereder. Bei den Mädchen in dieser Altersklasse platzierte sich Lara Höfer vor Aylin Zimmermann. Alle Teilnehmer erhielten zur Belohnung schöne Sachpreise sowie als zusätzliches Schmankerl ein Eis. Abschließend wurden die Mädchen und Buben noch eingeladen, das wöchentliche Jugendtraining des Tischtennisvereins zu besuchen. Los geht es wieder am 5. September. Trainiert wird ab 18.30 Uhr in der Schulturnhalle. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.