Bewegungsspiele und Wörterbuch-Aktion
Schulen legen Grundstein für Partnerschaft

Vermischtes
Konnersreuth
08.02.2016
9
0
Erste große Kontaktaufnahme in der Turnhalle: Am letzten Schultag vor den Ferien besuchten 44 Schüler und drei Lehrer aus Skalna die Konnersreuther Grundschule. Ziel ist die Schaffung einer "lockeren Schulpartnerschaft", wie Rektorin Monika Kunz (links) erklärte. Eröffnet wurde das gegenseitige Kennenlernen der kostümierten Kinder mit lockeren Bewegungsspielen. Danach ging es in die Klassenzimmer, wo ein Wörterbuch in deutscher, tschechischer und englischer Sprache erstellt wurde. Als Dolmetscherin war Irena Zandt dabei, die vor Ort die beiden Arbeitsgemeinschaften Tschechisch leitet. Trotz der Sprachbarriere verstanden sich die Kinder glänzend. Die Verantwortlichen zeigten sich überzeugt, dass der Grundstein für ein gutes Miteinander gelegt wurde. Das nächste Treffen soll in Skalna stattfinden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Monika Kunz (5)Grundschule Konnersreuth (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.