Geistliche Einkehr
Schnupperwochenende in Fockenfeld

Vermischtes
Konnersreuth
13.01.2016
27
0

Fockenfeld. Zu einem dreitägigen Schnupperwochenende mit geistlicher Einkehr für Jugendliche lädt auch heuer wieder die Spätberufenenschule Fockenfeld von Freitag 19. Februar, (Beginn 17.30 Uhr) bis Sonntag 21. Februar, (Ende 13 Uhr) ein. Angesprochen sind dazu alle jungen Männer im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Mitzubringen sind etwas zum Schreiben, Sportsachen für die Turnhalle, gute Laune und vielleicht noch die Zeugnisse.

Außer der Anreise entstehen den Interessenten keine weiteren Kosten. Die Besucher dürfen hineinschnuppern in das Leben der Schüler und in den Schulunterricht. Nähere Infos und Anmeldung in Fockenfeld, Telefon 09632/5020, oder unter gymnasium@fockenfeld.de. Schon viele der heutigen Schüler haben ihre ersten Erfahrungen bei einem Schnupperwochenende in Fockenfeld gemacht.

An der Spätberufenenschule kann ein junger Mann das Abitur machen und sich auf ein Studium vorbereiten. Die anschließende Berufswahl ist frei, jeder kann das studieren, was er will. Voraussetzung für den Eintritt ist ein Qualifizierender Hauptschulabschluss, die 9. Klasse Realschule, oder nach der 10. Klasse Gymnasium oder auch nach erfolgter Berufsausbildung. Die Abiturreife erreicht der Schüler, je nach Voraussetzung, in vier, drei oder zwei Jahren. Geboten werden ein optimales Lernumfeld, Einzelzimmer (alle mit Dusche, WC und Internet), viele Freizeitmöglichkeiten, Leben in christlicher Gemeinschaft und Förderung von geistlichen Berufen in aller Freiheit.

___



Weitere Informationen im Internet:

www.fockenfeld.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Fockenfeld (376)Spätberufenenschule (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.